Fahrzeug verkaufen

Sie möchten Ihr Fahrzeug selbst verkaufen? Eintauschen? Oder an uns verkaufen? Hier finden Sie die wichtigsten Infos:

 

Fahrzeug selbst verkaufen

Dank den Online-Plattformen ist es sicher einfacher als auch schon, das eigene Fahrzeug privat zu verkaufen. Auf diese Inserate melden sich jedoch die unterschiedlichsten «Interessenten», teils auch Fake-Anfragen.

Prüfen Sie vor der Aufschaltung des Inserates IMMER, wo der aktuelle Marktwert Ihres Objektes liegt. Hierzu empfehlen wir die Online-Plattformen:

Vergleichen Sie Jahrgang (+/- 18 Monate) und Kilometer (Auto +/- 20000 Km, Motorräder +/- 10000 Km, Boote +/- 100 Stunden) und unbedingt auch das Werkszubehör. Auch wenn einiges Zubehör nicht so wichtig scheint, für den Marktwert und die Verkaufbarkeit, ist sinnvolles Zubehör sehr entscheidend.

Nun ist eine realistische Wert-Einschätzung zwingend! Wenn Sie am ersten Tag gleich drei Anfragen bekommen, so ist der Preis wohl zu tief. Falls sich in den ersten 14 Tagen niemand meldet, wohl zu teuer oder unbegehrlich. Bei «Exoten» kann es durchaus sein, dass der Verkauf mehrere Monate oder gar Jahre in Anspruch nimmt.

 
 

 
 

Fahrzeuge eintauschen

So unterschiedlich ein Fahrzeug sein kann, so unterschiedlich kann auch die Einschätzung einer «Fachperson» sein. Bevor Sie ein Auto eintauschen, prüfen Sie den Marktwert auf den Online-Plattformen:

Zur Ermittlung eines Fahrzeugwertes sind jedoch verschiedenste Faktoren entscheidend. Unfallfrei, Anzahl Vorbesitzer, Serviceheft vollständig, Reifenzustand, Felgen zerkratzt, Zustand der Karosserie, Raucherauto, Tiere transportiert, letzte MFK, fortlaufende Garantieleistungen, Direktimport ja/nein, und ganz wichtig, die Begehrlichkeit des einzelnen Fahrzeuges im Markt. Natürlich ist das auch immer etwas subjektiv, jedoch haben wir Händler hier viele Erfahrungswerte, sprich Fakten zur Wert-Ermittlung.

Jedes Fahrzeug hat einen Markt-Wert, somit auch einen Eintausch-Wert. Die Differenz ist je nach Preisklasse sehr unterschiedlich. Eine Faustregel ist, dass ein Händler unabhängig vom Eintausch-Preis, ca. chf 2000.- Bruttomarge haben muss, nur um kostendeckend zu sein, sprich noch ohne Nettoertrag. Bei hochpreisigen Fahrzeugen muss die Bruttomarge natürlich deutlich höher sein, da Verlustrisiko, Garantieleistungen und Standzeitkosten dramatisch steigen. Zusätzlich fallen allfällige MWST und allgemeine Steuern an.

Verhandeln macht in jedem Fall dann Sinn, wenn Sie noch nicht genügend Leistung für den Preis sehen/bekommen. Seien Sie sich jedoch bewusst, ein Händler der einen zu tiefen Preis bekommt, kann auch keine Leistungen erbringen.

Viele Eintauschangebote sind teils durch verdeckte Marketingmassnahmen quersubventioniert, vor allem bei Neuobjekten. Lassen Sie sich also nicht blenden von höheren Eintauschangeboten, schauen Sie immer die Investitionssumme an. Jedoch immer Gleiches mit Gleichem!

Unsere Eintauschangebote entsprechen immer dem Markt-Wert des jeweiligen Objektes, sprich unter Berücksichtigung der oben erwähnten Faktoren. Für uns ist es wichtig, dass Sie anhand Fakten sehen, wie wir auf eine Wertermittlung kommen, und Sie somit mit gutem Gefühl JA oder NEIN sagen können.

 
 

 
 

Fahrzeuge an uns verkaufen

Ob Sie bei uns ein Fahrzeug kaufen oder nicht, der Ankaufspreis ermitteln wir genau gleich wie bei einem Eintausch. Wir sehen den Grund nicht, warum wir den Wert Ihres Fahrzeuges verringern sollten, nur weil Sie kein anderes Fahrzeug bei uns kaufen.

Für uns ist es wichtig, dass wir stets ein interessantes Verkaufsangebot haben. Da könnte ja vielleicht gerade Ihr Auto in unser Sortiment passen. Rufen Sie uns ungeniert an: +41 79 17 420 88.